Eaton Karrieren

Regional Manager, Operational Excellence – Lean Manufacturing

Langenlonsheim, Germany
Operative Exzellenz (OPEX)


Arbeitsplatzbeschreibung

Regional Manager, Operational Excellence – Lean Manufacturing
Standort: Langenlonsheim, Deutschand

Primary function:

Diese Position ist verantwortlich für die Entwicklung regionaler Fähigkeiten im Bereich der kontinuierlichen Verbesserung. Diese Rolle ist eine praktische Position mit dem Schwerpunkt, bewährte Verfahren zu lehren, durchzuführen und zu übertragen und als Champion der Standard-Eaton-Prozesse zu agieren. Die OpEx-Funktion deckt die Bereiche von Eaton Lean Six Sigma (Kontinuierliche Verbesserung) ab. Zu den wichtigsten Aufgaben der Rolle gehören die Bereitstellung von EBS-Werkzeugen in allen Bereichen mit Fokus auf OpA, ELSS und MESH, um Verbesserungen bei Geschäftsprozessen, Fertigungsexzellenz, CI-Kultur, Kundenservice, Mitarbeitersicherheit und Reduzierung von Produkt- bzw. Prozessvariationen voranzutreiben. Führen der Entwicklung und den Einsatz der OpEx-Strategie, um die Abstimmung mit der Organisation von Filtration und Hydraulics sicherzustellen

Ihre Aufgaben:

  • Ein hoher Standard des Einsatzes der Werkzeuge ist erforderlich, um Konsistenz und Qualität der CI-Bemühungen zu gewährleisten.
  • Zusammenarbeit mit den Business-, Werks- und funktionalen Führungsteams bei der Entwicklung von Plänen und der Bereitstellung des EBS-Pull-Prozesses zur Erfüllung der Eaton Standardprozesse und Geschäftsziele durch Leitung der Entwicklung und Implementierung der EBS-Strategie (ELSS, EBE, EQS, MESH) Aktionen und funktionsübergreifende Aktivitäten
  • Sicherstellung der Einhaltung der anwendbaren Eaton-, Kunden- und branchenspezifischen OpEx-Anforderungen durch Durchführung der  erforderlichen Audits und Bewertungen und Ermittlung der Systemeffektivität (Qualität, ELSS, OpA und EBE).
  • Bereitstellung von EBS-Schulungen (ELSS, EBE, EQS, MESH, Prolaunch), Mentoring und Bereitstellung von Train-the-Trainer-Führung in der gesamten Region.
  • Entwicklung und Implementierung einer OpEx-Organisationsstruktur, die in der Lage ist, strategische Initiativen zu unterstützen und funktionale Bedürfnisse in die Entwicklung von kurz- und langfristigen Betriebsplänen zu integrieren.
  • Bereitstellung eines Schwerpunkts für die Konsolidierung der regionalen Leistung und Übernahme einer Führungsrolle bei der Erkennung und Übernahme bewährter Verfahren durch die Unternehmen
  • Nutzen der EBS-Werkzeuge, um Verschwendung zu eliminieren und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit, Kostenreduzierung und eine verbesserte Betriebskapitalleistung zu gewährleisten
  • Kontinuierliche Verbesserung der Fähigkeiten der OpEx-Organisation durch fortlaufende Entwicklungsaktivitäten und Identifizierung von Talenten zur Förderung der funktionellen Bench-Stärke.
  • Unterstützung der Region für den Aufbau von Modellwerken durch die Beteiligung der Werke an Vorabvalidierungs- und Validierungstätigkeiten für die operationelle Bewertung (OpA).Unterstützung und Aufbau von Fähigkeiten, um die Reife validierter Werke zu verbessern
  • Ressource zur Unterstützung von Verbesserungsaktivitäten einschließlich Training, Mentoring, durchführen von Kaizen-Projekten, Six Sigma-Projekten, Bereitstellung der Werkzeuge, Benchmarking usw.
  • Vertretung der Division in regionalen Lenkungsausschüssen, Räten oder Arbeitskreisen.
  • Verantwortlich für die Einhaltung von Kosteneinsparungsverpflichtungen für die Region durch die Durchführung von CI-Veranstaltungen und Kaizen; Entwicklung einer Pipeline von Projekten, um die Qualität von Kosteneinsparungsprojekten zu verbessern

Qualifikationen

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss in Maschinenbau oder Betriebswirtschaft
  • Mindestens acht Jahre Berufserfahrung in Fertigung, Fertigungstechnik, Qualität, Lean Manufacturing oder verwandten Bereichen mit nachgewiesener Fähigkeit, Ergebnisse in den Bereichen Qualität, Lieferung, Lagerbestand, Produktivität, kontinuierliche Verbesserung usw. zu erzielen.
  • Nachgewiesene Erfahrung in Führung, Change Management und Prozesseinführung
  • Nachweis von Kenntnissen und Erfahrung in Lean Manufacturing, Six Sigma und und Methoden der kontinuierlichen Verbesserung, einschließlich strategischem Management und Projektmanagement.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Business Excellence Prozessen bzw. Kriterien - ähnlich denen des Malcolm Baldrige Awards - werden bevorzugt.
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Einsatz der EBS-Werkzeuge und -Prozesse von Eaton (EQS, ELSS, OpA, EBE) sind erforderlich

Entscheidende Fähigkeiten:

  • Fähigkeit, in einer Matrixorganisation zu arbeiten, Ergebnisse zu erzielen und Veränderungen durch andere voranzutreiben.
  • Fähigkeit, mit Fakten und Daten zu arbeiten, kombiniert mit soliden analytischen Fähigkeiten.
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift sowie Planungs- und Organisationsfähigkeiten.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, durch Einfluss zu managen durch solide Beziehungen und Prozessorientierung

Bevorzugte Trainings:

  • Six Sigma Black belt, Lean Manufacturing, Quality Systems, etc. Project/ Program Management

Bevorzugte Zusatzqualifikationen:
  • Six Sigma Green Belt erforderlich
  • Zertifizierter Lean Leader
  • Six Sigma Black Belt oder regionales Äquivalent wünschenswert

Unser Angebot:

  • Internationales, erfolgreiches Unternehmen mit nachhaltiger Zukunftsperspektive
  • Modernes, professionelles Umfeld und eine offene Kommunikationskultur
  • Gelegenheit Ihre Kreativität und Erfahrung mit einzubringen
  • Spannende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Falls Sie sich in diesem Profil wieder erkennen und in einem erfolgreichen Team mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail. The next step is yours !

Über Eaton:

Eaton ist ein diversifiziertes Unternehmen im Bereich des Energiemanagements, das seinen Kunden energieeffiziente Lösungen bereitstellt. Als weltweiter Technologieführer übernahm Eaton im Jahr 2012 Cooper Industries. Beide Unternehmen zusammen erwirtschafteten im Jahr 2016 einen Umsatz von insgesamt 19,7 Milliarden US-Dollar. Eaton beschäftigt ca. 95.000 Mitarbeiter und verkauft Produkte an Kunden in mehr als 175 Ländern.

We make what matters work. Everywhere you look—from the technology and machinery that surrounds us, to the critical services and infrastructure that we depend on every day—you’ll find one thing in common. It all relies on power. That’s why Eaton is dedicated to improving people’s lives and the environment with power management technologies that are more reliable, efficient, safe and sustainable. Because this is what matters. We are confident we can deliver on this promise because of the attributes that our employees embody. We’re ethical, passionate, accountable, efficient, transparent and we’re committed to learning. These values enable us to tackle some of the toughest challenges on the planet, never losing sight of what matters.

Tätigkeit: Operative Exzellenz (OPEX)

Region: Europa, Naher Osten, Afrika
Organisation: HYD FFD Fluid Filtration Division

Funktionsebene: Manager/in
Beschäftigungsart: Vollzeit
Ist Remote-Arbeit (z. B. Arbeiten von zuhause oder von einem anderen Eaton-Standort aus) für diese Position gestattet?: Keine
Ermöglicht diese Position eine Versetzung?: Keine
Reisebereitschaft: Ja, 25 % der Zeit

Requisition ID: 043230